Merkleistung

Können Schriften die Merkleistung beeinflussen?

Das hätte man so gerne: Text lesen und sofort merken!

Doch das ist nicht so. Kleingeschriebene Texte sind schwer zu entziffern und das Lernen wird dadurch nicht erleichtert. Texte in klarer, schnörkel- und serifenloser Schrift sind schnell überflogen aber was davon haben wir uns wirklich gemerkt?

Es gibt eine Studie, bei der herausgefunden wurde, dass durch die Schriftart Sans Forgetia 10% mehr vom Text im Kopf bleibt. Warum? Diese Schrift scheint unvollständig dargestellt zu sein, man muss langsamer Lesen und dabei das Wort mehrmals anschauen, um dessen Sinn zu erfassen. Das ist der Grund. Wiederholung verbessert die Merkleistung!

Hier eine kleine Kostprobe zum Selbsttest: