Suchmaschinen

Suchdienste für das Internet


Suchmaschine

Die Suchmaschine startet eine automatische Datenaquise.
Sie hat die Aufgabe Inhalte von primären Dokumenten (mittels Spider, Worm oder auch Wanderer genannt) zu analysieren und sekundäre Dokumente mittels eines Indexers zu generieren,
Ein Spider ist ein Algorithmus für systematisches Durchlaufen bzw. Traversieren des als gerichteter Graf des Internets. Kurz:
Die Suchmaschine durchsucht das gesamte Internet nach Seiten, die die passend Antwort auf Ihre Eingabe geben könnten. „Könnten“ deswegen, weil sie noch nicht soviel künstliche Intelligenz besitzt, das geschriebene Wort zu erkennen und richtig zu deuten. Doch alles geht in genau diese Richtung. Google versucht schon zu verstehen, was Sie mit Ihrer Eingabe erfahren oder erwerben wollen. Die Algorithmen haben sich sehr verändert und die Angaben im meta-Tag reichen schon lange nicht mehr aus um unter den ersten 10 der Suchergebnisse zu erscheinen.

katalogbasierte Suchdienste

Das ist die manuelle Datenaquisitation. Das entspricht der Stichwortsuche mittels Kataloge.
Sie enthalten Einträge durch HTML Autoren der Webseiten und der Lektoren, die extra dafür angestellt sind.
Inhaltlich sind sie einmal allgemein alphabetisch nach Sachgebieten und speziell mit Verweisen auf thematisch eingegrenzte Informationen wie Daten, Produkte, Listen geordnet. Google-Business, Yellow usw.